Grundsätze zur Spitex Haushilfe

Spitex-Haushilfe - Mindestangebot

Unsere Mitarbeiterinnen erledigen all jene Arbeiten, welche eine Hausfrau bzw. ein Hausmann täglich oder in regelmässigen Abständen ausführt, sei dies nun der Wochenkehr, das Waschen und Bügeln, Einkaufen, Bettwäsche wechseln u.a.

Es werden grundsätzlich diejenigen Reinigungsmittel und Geräte verwendet, welche im Haushalt vorhanden sind. Falls erforderlich können aber nach Absprache mit der Klientin / dem Klienten von den Spitex-Mitarbeiterinnen geeignete Materialien besorgt werden.

Kurzeinsatz
1 - 4 Wochen  z.B. nach Entlassung aus dem Spital nach Operation, Unfall oder Wochenbett. Klient/in darf bzw. kann sich nicht zu sehr anstrengen.

Langzeiteinsatz
Monate bis Jahre z.B. bei chronischen Krankheiten, bei Altersbeschwerden.

Kostenübernahme durch Krankenkasse
Normalerweise werden die Kosten für Haushilfe-Leistungen nur durch die Zusatzversicherung der Krankenkasse gedeckt. Ihre Krankenkasse kann Ihnen dazu die gewünschten Auskünfte erteilen.

Was unsere Haushilfen nicht ausführen
Grundreinigung, Frühlingsputz, Möbel rücken, Fensterreinigung und Vorhänge waschen, Innenreinigung von Küchenschränken, Schränke ausräumen und reinigen, Keller und Garagen reinigen, Umgebungsarbeiten. Für diese und weitere Arbeiten besteht das umfangreiche Angebot von SpitexPLUS.

Zeitliche Grenzen und Einsatzzeiten
Hauswirtschaftliche Dienstleistungen werden von Montag bis Freitag, von 08.00 bis 17.00 Uhr erbracht. Die Mindesteinsatzdauer beträgt 1 Stunde.

Absage von Einsätzen
Erfolgt eine Absage weniger als 24 Stunden vor dem geplanten Einsatz (sofern nicht durch einen Notfall begründet) oder wenn die Klientin / der Klient zur vereinbarten Zeit nicht zu Hause ist, wird eine Pauschale von Fr. 30.00 für Vergeblichen Besuch verrechnet.

Seitenanfang

Spitex Menziken-Burg 
Schwarzenbachstrasse 12
5737 Menziken AG
E-Mail: info(at)spimb.ch
Tel. 062 771 03 60
Fax 062 771 03 63

Bürozeiten
Mo-Fr  08.00 - 12.00 Uhr / 13.30 - 16.00 Uhr

Designed by Falger Services | Login